Über Radau

Seit 2007 haben wir mit einem Team von sieben jungen Erwachsenen über 20 Konzerte unter dem Namen Radau gegen HIV organisiert und waren in der Lage insgesamt über 10.300 € an die regionalen AIDS-Hilfen zu spenden.

Unsere Konzerte finden im Münsterland (Münster, Ahlen, Lippstadt) sowie im östlichen Ruhrgebiet (Bochum, Lünen, Hamm) statt.

Bands wie Unearth, End of Green, War From A Harlots Mouth, DŸSE, Jaya The Cat, Narziss, Mega!Mega!, Escapado, AHAB, Omega Massif, AMENRA, beat!beat!beat!, A Traitor Like Judas, Kapelle Petra und Bernd Begemann spielten bei uns.

2011 entstand aus dem Hobby Radau gegen HIV eine GbR, wodurch die langfristige Zukunft der Reihe gesichert wurde.

Unsere Ziele:

  • Unterstützung der lokalen AIDS-Hilfen bei der Aufklärung einer schwer zu erreichenden Zielgruppe (z.B. durch Info-Stände auf Konzerten) sowie Spenden der Konzerterlöse
  • Mediale Präsenz des Themas HIV, auch über den Welt-AIDS-Tag am 1.12. hinaus
  • Förderung der regionalen Musikszene

Das Team

Dominik Brüchler
Öffentlichkeitsarbeit, Sponsoring
Mario Kloschinski
Band- & Locationbooking
Tobias Voß
Finanzen